Archiv

Fundstücke

Hier nun meine Sammlung lesens- bzw. beachtenswerter Beiträge zu den Themen Kommunikations-Controlling, Evaluation und Social Media Measurement für die Monate August und September 2013.

webschau_2013-08-09
Read More

Advertisements

Obwohl da draußen in den vergangenen Monaten richtig viel passiert ist und ich hier zahlreiche Themen aus der Praxis diskutieren könnte, bin ich in letzter Zeit bedauerlicherweise nicht zum Bloggen gekommen. Die Performance des internen Outputs war sozusagen mehr als mangelhaft. Ich gelobe Besserung! Hier nun meine Sammlung interessanter Links zum Thema Kommunikations-Controlling für die Monate April-Juli 2013. Freue mich über Feedback!

webschau_2013-04-07
Read More

Neulich über Twitter auf den Vortrag von Bernadette Bisculm (@BisCulm) bei der Controller Tagung Schweiz am 11.9. aufmerksam geworden. Titel des Vortrags: „Social Media ROI: Ist er berechenbar – oder nicht?“. Hier gibts die Slides.

Meine Gedanken dazu:

1. Es ist richtig und auch problematisch, dass es bisher keine Standards für die „Vermessung“ von Social Media gibt. Zwei Initiativen könnten hier Abhilfe schaffen: SMMStandards.org (in Bezug auf konkrete Kennzahlen) und das DPRG/ICV-Modell für die generelle Einteilung der Wirkungen der Kommunikation.

2. Neben Zahlen zur Reichweite in sozialen Medien – wo sich diverse Kennzahlen und Performance-Indikatoren bedauerlicherweise sehr häufig ändern – sind vor allem klassische Erhebungsverfahren aus den Sozialwissenschaften und der Marktforschung gefragt bei der Ermittlung von Effektivität und Effizienz einzelner Kommunikationsmaßnahmen.

3. Warum sollte man überhaupt versuchen, den ROI für einzelne Kommunikationsmaßnahmen zu messen? Vor wenigen Tagen habe ich mich darüber mit @salvaDDor unterhalten. Sein Argument: Das war früher nicht so, dass man der Kommunikation einen ROI zuordnen wollte, sondern immer nur einem gesamten Unternehmensbereich oder Vertriebskanal. Erst mit „Web 2.0“ und „Social Media“ hätte sich das geändert.

Wie seht ihr das?