Webschau: Lesenswertes im Januar 2013

Beinahe täglich stoße ich im Web (meist via Twitter) auf interessante Artikel zu den Themen Kommunikationsmanagement, -controlling, Erfolgskontrolle, Performance Measurement und weiteren verwandten Themen. Die lesenswertesten Beiträge möchte ich nun monatlich hier im Blog gesammelt veröffentlichen.

Webschau Jan/2013

„Ex-Chef von «20 Minuten»-Online kritisiert Tamedia“ (sonntagonline.ch, 5.1.2013)
Interview mit Hansi Voigt, Ex-Chefredaktor von «20 Minuten»-Online. Im Beitrag geht es u.a. um den kritisierten „Controlling-Wahn“ bei Tamedia. Bemerkenswerte Aussage von Voigt: „Klicks sind die uninteressanteste Währung überhaupt.“

„The trouble with relying on Facebook’s Insights“ (ragan.com, 7.1.2013)
Ken Mueller erläutert, weshalb man sich bei der Erfolgsmessung der Kommunikation im Social Web nicht auf Social Media Analytics allein verlassen sollte. Stattdessen sei mehr nötig, um das „Big Picture“ im Blick zu behalten. (via communicationcontrolling.de)

„Die Kraft des negativen Denkens“ (wallstreetjournal.de, 7.1.2013)
Philosophischer Text, der das Setzen und Verfolgen strenger Ziele in Frage stellt. Ein alternativer Ansatz für das Kommunikationsmanagement?

„Weniger App-Wahn, mehr Social ROI: So setzen Agenturchefs 2013 digitale Themen“ (lead-digital.de, 8.1.2013)
Effizienz- und Wirkungsmessung, Erfolgskontrolle, Social Media ROI – diese oder änhliche Themen scheinen bei vielen Agenturchefs für 2013 auf der Agenda zu stehen.

„We (Still) Don’t Need Digital Measurement Standards“ (thefuturebuzz.com, 8.1.2013)
Adam Singer erklärt, weshalb es keine Standards für das Performance Measurement braucht: „You don’t need standards, you need savvy team members able to develop the right outcome metrics and KPIs that roll to them.“ (via communicationcontrolling.de)

„The Difference between Strategy and Tactics“ (web-strategist.com, 14.1.2013)
Jeremiah Owyang (Altimeter Group) erläutert an Hand von Beispielen den Unterschied zwischen Strategie und Taktik. (via dominikruisinger.wordpress.com)

„HORIZONT-Umfrage zum ROI: Welche Medien am besten arbeiten“ (horizont.net, 17.1.2013)
Die Marketingentscheider Christian Deuringer (Allianz), Jan van Twillert (Danone), Michael Bohn (Bosch Hausgeräte), Matthias Knoll (Bacardi) und Carl-Philipp Mauve (Ford) beantworten die Frage, welche Kommunikations-Kanäle ihnen den größten ROI bringen.

„Social Media Erfolgsmessung – Tools und Tipps. Die drei Ebenen der KPI-Pyramide“ (contentmanager.de, 22.1.2013)
Andreas Köster zeigt, wie und auf welchen Ebenen die Erfolgsmessung der Kommunikation im Social Web bei der BIG Social Media GmbH konzipiert und durchgeführt wird.

„Social Media Studien 2012: Übersicht für Forschende“ (bernetblog.ch, 22.1.2013)
Horizonterweiternde Linksammlung zu im Jahr 2012 veröffentlichten Studien zur Kommunikation im Social Web.

„Facebook conversion tracking goes live for all ad accounts“ (insidefacebook.com, 22.1.2013)
Artikel zum von Facebook frisch gelaunchten Conversion Tracking für Werbepartner (Optimized CPM, kurz: OCPM). Damit lassen sich die über Facebook erzeugten Konvertierungen auf Webseiten (nun besser) zu messen (Zur Funktionalität vgl. auch „Facebook Just Revealed A Plan To Kill The Tracking Cookie“ (businessinsider.com, 24.1.2013)).

„Blogs bringen nichts! – Ein weit verbreiteter Irrglaube wie die Deutsche Telekom zeigt“ (schulzekopp.de, 25.1.2013)
Interessanter Case zur Bewertung interner Blogs – auch mit Impulsen zum Kommunikations-Controlling.

„WOMM Return on Investment: Impact vs. Internal Benchmarks“ (womma.org, 30.1.2013)
Startbeitrag von Martin Oetting (trnd) über die Erfolgsmessung von Word-of-Mouth-Marketing im Rahmen einer Beitragsserie zum Thema.

„IPR will Controlling-Standards entwickeln“ (communicationscontrolling.de, 30.1.2013)
Beitrag zu den Initiativen des Institute for Public Relations (IPR) zur Etablierung von Standards für das Performance Measurement (vgl. auch „The State of Measurement Standards January 2013: It’s a Bridge, it’s a Bridge!“ (Katie Paine auf instituteforpr.com, 29.1.2013)). Es erfolgt weiterhin ein kurzer Vergleich zu den Bestrebungen hier in Deutschland (DPRG/ICV-Bezugsrahmen für das Kommunikations-Controlling).

„Rechtliche Voraussetzungen für den Einsatz des “Besucheraktions-Pixels” von Facebook (inkl. Einwilligungsmuster)“ (allfacebook.de, 31.1.2013)
Rechtsanwalt Thomas Schwenke über die Rechtslage des neuen Facebook Conversion Trackings.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s